Die Generalversammlung 2019 hat den Vorstand und Aufsichtsrat der WirGarten Lüneburg eG teilweise neu zusammengesetzt. Die 61 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder wählten unsere Gärtnerin Anita Rudolph ohne Gegenstimme in den Vorstand. Anita nahm die Wahl wie zu erwarten an und freut sich auf ihre neuen Aufgaben:

 

"Seit September letzten Jahres arbeite ich mit großer Freude und Begeisterung als Gärtnerin im WirGarten. Ich bin sowohl in Lüneburg, als auch im WirGarten sehr gut angekommen und sehe viel Potential in unserer Zusammenarbeit - sowohl im Team als auch mit den Mitgliedern und anderen Menschen. Und ich liebe es! Ich liebe meine Arbeit hier! Es fühlt sich nach dem richtigen Zeitpunkt an, nun auch im Vorstand noch mehr Hand in Hand mit Lukas, Matti und Albert zu arbeiten, aber auch der Weiblichkeit mehr Raum zu geben."

 

Neuerlich zur Wahl des Vorstands stellte sich zudem Matti Pannenbäcker, da seine zweijährige Amtszeit ausgelaufen war. Auch er wurde ohne Gegenstimmen wiedergewählt und freut sich auf weitere zwei Jahre Vorstandsarbeit im WirGarten:

 

"Ich habe für eine zweite Amtszeit kandidiert, weil es mir ein großes Anliegen ist, den Aufbau der Organisationsstrukturen unserer Genossenschaft weiter voran zu treiben, um ein langfristiges Bestehen unserer Organisation zu ermöglichen sowie das EU-Förderprojekt, welches noch bis Februar 2020 läuft, zum erfolgreichen Abschluss zu bringen. Außerdem habe ich erneut kandidiert, weil die Zusammenarbeit im Vorstand und Kern-Team einfach geil ist! Wir schätzen uns persönlich sehr, hinterfragen uns und Abläufe permanent, halten inne und setzen verdammt viele unserer Ideen um, sodass ich immer wieder aufs Neue vom Team mit dieser krassen Dynamik und Umsetzungsstärke begeistert bin."

 

Zusammen mit Lukas Heidelberg und Albert Holst bilden Anita und Matti somit im kommenden Jahr den Vorstand der WirGarten Lüneburg eG.

V.l.n.r.: Lukas Heidelberg, Albert Holst, Matti Pannenbäcker, Anita Rudolph
V.l.n.r.: Lukas Heidelberg, Albert Holst, Matti Pannenbäcker, Anita Rudolph

Auch im Aufsichtsrat haben sich personelle Veränderungen ergeben. Vicky Temperton und Susanne Puschmann haben aus zeitlichen Gründen ihren Rücktritt erklärt. Neu gewählt wurden Katja Frielinghaus (Leiterin Gemüsegärtnerei Loewe-Stiftung), Heiderose Schäfke (Geschäftsführerin LüWo-Bau) und Arne Vogel (Jurist). Zusammen mit den beiden bereits gewählten Aufsichtsräten Richard Kaatz (Umweltwissenschaftler und Gemüsegärtner) und Matthias Uhlig (Jurist) bilden sie für die kommenden drei Jahre den Aufsichtsrat und beraten sowie kontrollieren den Vorstand.

V.l.n.r.: Richard Kaatz, Heiderose Schäfke, Arne Vogel, Katja Frielinghaus (es fehlt Matthias Uhlig)
V.l.n.r.: Richard Kaatz, Heiderose Schäfke, Arne Vogel, Katja Frielinghaus (es fehlt Matthias Uhlig)

Hinterlassen Sie einen Kommentar





3 × zwei =