Vicky Temperton beschreibt sich selbst als offen, zielgerichtet und lösungsorientiert. Daneben bringt die Professorin für Ökologie, die an der Leuphana Universität an der Fakultät Nachhaltigkeit lehrt, ein großes Wissen aus ihrem Fachgebiet mit und war deshalb bei der WirGarten-Gründung die perfekte Kandidatin für einen Posten im Aufsichtsrat. Genau genommen ist sie sogar die Vorsitzende dieses Gremiums, das die Arbeit des Vorstands überprüft und dessen Mitglieder sich mit ihren Fachkenntnissen in die Genossenschaft einbringen. Die 47-Jährige lebt in Lüneburg und liebt neben der Natur auch Sprachen, Lesen, Yoga und … Bogenschiessen!

 

Was ist dein Lieblingsgemüse?

Kürbis und Rosenkohl

 

Warum bist Du Mitglied im WirGarten?

Weil wir ein Umdenken in der Landwirtschaft und im Allgemeinen brauchen – bezüglich der Landnutzung und den wahren Kosten von Lebensmitteln. Wenn die vollen Kosten, inklusive der Umwelt- und Sozialenschäden, in unseren Lebensmittelpreisen eingerechnet wären, würde der Bio-Anbau ganz gut da stehen. Ausserdem, weiss ich beim WirGarten genau, wo mein Gemüse herkommt und womit es behandelt wurde.

 

Mit wem genießt Du deinen Ernteanteil?

Mit meiner Familie.

 

Woran können Dich andere Mitglieder erkennen, wenn Sie dich im WirGarten treffen?

Daran, dass ich mir die Pflanzen und Tiere der Umgebung genauer anschaue.

 

Gibt es etwas, was Du gerne mit anderen WirGarten-Mitgliedern zusammen machen willst?

Einen Blühstreifen anlegen, um noch mehr Bestäuber anzulocken.

 

So siehst Du den WirGarten in zehn Jahren:

Als lebendige, erfolgreiche Gemüse-Genossenschaft mit Ausstrahlfunktion als Modell-SoLaWi im gesamten EU-Raum.

 

Welches Rezept empfiehlst Du anderen Mitgliedern für ihr WirGarten-Gemüse?

Lauch mit Äpfeln angedünstet in der Pfanne. Schön basisch und sehr lecker!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





fünf + 11 =