Aline hat Visionen, nicht nur für den WirGarten (s.u.). Die 28-jährige Pädagogin ist vielfältig engagiert, u.a. für das Social-Start Up „beWirken gUG“, das Jugendliche auf ihrem Weg zur Selbstverwirklichung begleitet, oder die internationale Austauschorganisation für Freiwillige „ICJA e.V.“. Den Überblick behalten und mit Zahlen jonglieren, das gehört eindeutig zu Alines Stärken und das zeigt sie regelmäßig bei der Koordination der WirGarten-Veranstaltungen. Auch wenn es stressig wird, bringt die Lüneburgerin, die aktuell für das Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide arbeitet, nichts aus der Ruhe und sie verliert nicht ihren Humor. In ihrer Freizeit liest Aline gern und spielt Brettspiele.

 

Was ist dein Lieblingsgemüse?

Es ist schwer sich für nur eine Art zu entscheiden, da einfach alles Gemüse ziemlich lecker ist. Aber Rote Beete habe ich erst vor wenigen Monaten „entdeckt“ und direkt lieben gelernt – insgesamt bin ich Fan von allem Wurzelgemüse.

 

Warum bist Du Mitglied im WirGarten?

Mir ist wichtig, dass mein Gemüse nicht aus Neuseeland, Costa Rica oder auch Spanien kommt, sondern lokal angebaut wird. Im Zuge der Globalisierung ist es umso wichtiger, dass wir auf unsere Ressourcen achten – was gibt’s da besseres als den WirGarten!

 

Mit wem genießt Du deinen Ernteanteil?

Mit meiner WG und sicherlich auch mit allen möglichen Freund*innen bei gemeinsamen Kochabenden.

 

Dein schönstes Gartenerlebnis:

Die Lange Tafel im Sommer 2017 war eine tolle Feier, um sowohl den Acker, aber auch all die tollen Mitglieder der Genossenschaft kennenzulernen.

 

Woran können Dich andere Mitglieder erkennen, wenn Sie dich im WirGarten treffen?

Meist bin ich in meiner Freizeit barfuß unterwegs und ansonsten bin ich immer da zu finden, wo es etwas zu organisieren gibt.

 

Gibt es etwas, was Du gerne mit anderen WirGarten-Mitgliedern zusammen machen willst?

Kochen, Rezepte austauschen und das WirGarten-Gemüse geniessen.

 

So siehst Du den WirGarten in zehn Jahren:

Ein Grundversorger für viele Bürger*innen in Lüneburg und Umgebung und als Vorbild für viele weitere lokale Bewegungen an anderen Orten!

 

Welches Rezept empfiehlst Du anderen Mitgliedern für ihr WirGarten-Gemüse?

Gemüsetarte

Hefeteig: 250g Mehl, 15g Hefe, 1/8l Milch, 1 Ei, 30g Butter, etwas Zucker und Salz
Käsemasse: ½ Becher Créme fraîche, 1/8l Sahne, 2 Eier, 1TL Speisestärke, 200g Gouda, Muskat, Pfeffer und Salz
Gemüse nach Wahl (zum Beispiel: Karotten und Brokkoli oder Pilze und Zucchini, …)

Hefeteig zubereiten und gehen lassen. Während dessen die Zutaten der Käsemasse zusammen mischen und abschmecken. Das Gemüse je nach Jahreszeit und Geschmack auswählen, waschen und garkochen.
Den Teig auf einem gebutterten Backblech ausrollen, etwas Käsecreme darauf verstreichen, das Gemüse darauf verteilen und mit der restlichen Käsemasse bedecken. 30-40 Minuten bei ca. 200 Grad backen und danach genießen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





zwanzig − elf =