Andreas ist gelernter Handwerksmeister und Bau-Sachverständiger. „Inzwischen mache ich aber nur noch das, wozu ich Lust habe“, sagt er über sich selbst. Dazu gehört zum Beispiel auch, leckeres Frühstück im Hotel „Einzigartig“ zu zaubern oder das erste Lastenradsystem Lüneburgs aufzubauen, das „LaRaLü“. Damit wird er zukünftig das WirGarten-Gemüse zu den Abholorten transportieren. Der 1961er-Jahrgang lebt mit seiner Frau in Lüneburg. Wenn er nicht gerade Rad fährt, geht er am liebsten schwimmen oder bewegt sich anderweitig – gern auch mit seinen Kindern und Enkelkindern, denn Familie wird bei Andreas groß geschrieben.

 

Andreas, was ist dein Lieblingsgemüse?

Die Tomate, die geht roh, gekocht, kalt, warm, usw.

 

Warum bist Du Mitglied im WirGarten?

Die Idee ist einfach großartig!

 

Mit wem genießt Du deinen Ernteanteil?

Natürlich mit meiner Frau.

 

Dein schönstes Gartenerlebnis:

Ich freue mich darüber, dass hier alle gut miteinander umgehen.

 

Woran können Dich andere Mitglieder erkennen, wenn Sie dich im WirGarten treffen?

Das LARaLü steht auf dem Gelände.

 

Gibt es etwas, was Du gerne mit anderen WirGarten-Mitgliedern zusammen machen willst?

Einen kleinen Spielplatz für die Kinder bauen.

 

Welches Rezept empfiehlst Du anderen Mitgliedern für ihr WirGarten-Gemüse?

Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz und Rohrzucker marinieren. Kartoffeln zu Stampf verarbeiten. Zwiebeln rösten. Das marinierte Gemüse bissfest in Kokosöl braten. Kartoffelstampf mit den Röstzwiebeln garnieren. Gemüse dazu. Mit geröstetem Sesam und oder Gomasio würzen – lecker!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





vier × vier =